Luftreinigung

In China wurde vor kurzem ein Turm gebaut der die Luft filtert und das Stromlos. In den Niederlanden wurde das Projekt „Lungen der Stadt“ in Eindhoven gestartet. Das funktioniert ganz anders hat aber sehr coole Ansätze (Keine eigentlichen Filter, kann man auch unterirdisch bauen).  Ich weiß nicht ob ich mich nun freuen soll oder nicht. Den wenn man die Luft reinigen kann ist es ja auch nicht so schlimm das sie vorher vergiftet wurde. In Deutschland gibt es nichts dergleichen nur eventuell Fahrverbote für Diesel Autos und so richtig daran glauben kann ich nicht. Der Freistaat Bayern wurde vor kurzem wegen eines Fehlendens Konzepts zur Feinstaub Reduzierung in München abgestraft  das Verwaltungsgericht hat eine Geldbuße von ganzen viertausend Euro verhängt in Zahlen 4000€.  Ich denke das wird sich Bayern/BMW wohl noch ein wenig leisten können bevor sie da einen Handlungsdruck empfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.